Frankfurt/Main, 26. Oktober 2017 – Ab dem 01.11.2017 verstärkt sich Lurse mit zwei ausgewiesenen Branchen- und Fachexperten. Thomas Aleweld wird als Partner für Lurse tätig sein, Günter Kantwill tritt als Projektmanager bei der HR-Strategieberatung ein. Mit den international erfahrenen HR-Managern baut Lurse das Compensation-Team am Standort Frankfurt/Main weiter aus.

Der 53-jährige Thomas Aleweld war nach einer zwanzigjährigen Laufbahn bei der Aon Hewitt GmbH zuletzt als Partner und Senior Rewards Consultant für globale Beratungsprojekte über alle Branchen und Größen verantwortlich. Zuvor führte er als Senior C&B Specialist und Prokurist Personal Grundsatzfragen anspruchsvolle Compensation- und Benefits-Projekte bei der Commerzbank AG (Januar 1994 bis März 1997). Zu weiteren beruflichen Stationen seiner Karriere gehören die Beratungshäuser Arthur Andersen GmbH und Kienbaum Management Consultants.

Günter Kantwill (Jg. 1963) blickt auf eine 18-jährige Historie im Vergütungsmanagement bei der Korn Ferry Hay Group zurück. Hier betreute er als Associate Principal langjährig Kunden auf Vorstands- und Geschäftsführungsebene und zeichnete insbesondere für strategische HR-Projekte verantwortlich. Von April 1993 bis Oktober 1998 war er beim Verband der Vereine Creditreform e.V., ab April 1994 in führender Position als Geschäftsstellenleiter, tätig.

„Wir freuen uns, mit Thomas Aleweld und Günter Kantwill zwei hoch erfahrene Praktiker gewonnen zu haben, die unser Beratungsfeld Compensation umfangreich stärken. Mit dem Know-how von Thomas Aleweld in der Harmonisierung und Neuausrichtung von globalen HR-Systemen können wir unsere internationalen Kooperationen und Netzwerke weiter ausbauen. Günter Kantwill bringt seine umfangreiche Expertise aus strategischen HR-Projekten mit ein und ergänzt das Lurse-Team als Spezialist für die Evaluierung und Umsetzung von Job-Strukturen, insbesondere auch für die Automotive-Branche“, sagt Birgit Horak, Managing Partner bei Lurse.

Die Lurse AG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an 5 Standorten in Deutschland sowie in Zürich.