Geben Sie Ihren Suchbegriff ein...

Kurzstudie zum Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

Kurzstudie zum Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz – BRSG – ist seit zwei Jahren in Kraft. Wesentliche Neuerungen waren der „BRSG-Zuschuss“, die Verdoppelung des steuerfreien Entgeltumwandlungsvolumens und die „reine Beitragszusage“ als Sozialpartnermodell. Weitere Aspekte waren die Förderung für Geringverdiener sowie Änderungen bei der Riester-bAV.

Mit dem BRSG sollten deutliche Anreize für eine größere Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) gesetzt werden. – Wird dieses Ziel in der Praxis erreicht? Welche Änderungen haben Unternehmen bereits umgesetzt? Oder welche Neuerungen in der bAV sind vor dem Hintergrund des BRSG geplant?

Dies wollen wir mit unserem Kurz-Benchmark „2 Jahre BRSG“ herausfinden und laden Sie herzlich dazu ein!

Sie erreichen den Online-Fragbogen unter folgendem Link:

https://umfrage.lurse.de/BRSG_2020/

Wir freuen uns, wenn Sie sich bis zum 7. Februar 2020 daran beteiligen. Als Dankeschön erhalten alle Teilnehmer den kostenlosen Ergebnisbericht.

Ansprechpartner für diese Studie:

Alexa Hüllmann
+49 5251 9818-47
ahuellmann@lurse.de

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben, Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen