Geben Sie Ihren Suchbegriff ein...

Betriebliche Altersversorgung digital und einfach verwalten

Betriebliche Altersversorgung digital und einfach verwalten

Die Digitalisierungswelle hat die betriebliche Altersversorgung (bAV) erreicht. Die Mehrheit der Unternehmen und Produktprovider plant die Digitalisierung der bAV voranzutreiben und bestehende Prozesse zu optimieren. 62 % der teilnehmenden Unternehmen einer Lurse-Studie sind der Meinung, dass die gesamte bAV-Abwicklung künftig online erfolgen sollte. Bei 38 % dieser Unternehmen ist der Digitalisierungsprozess für die bAV erst angedacht.

Mit der digitalen Administrations-Software P·LIVE von Lurse reduziert sich der Verwaltungsaufwand für die Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung, Zeitwertkonten, CTAs und Altersteilzeitlösungen. Versorgungssysteme werden auf Knopfdruck übersichtlich und transparent abgebildet. Die Verwaltung läuft schnell, effizient und günstig.

Die digitale Plattform P·LIVE erfasst sämtliche Daten der bAV, Zeitwertkonten, Altersteilzeitprogramme in einer zentralen Datenbank. Durch Schnittstellenbildung zu den beteiligten Akteuren – Mitarbeiter, Personalabteilung, Buchhaltung, Treasury, Versicherer, Treuhänder, Aktuariat – laufen die Administrationsprozesse vollständig digital ab. Die Prozessbeteiligten werden zentral koordiniert, bei Aufgaben vollautomatisch erinnert und in einen ganzheitlichen Kommunikations-Workflow eingebunden.

Die Software P·LIVE verwaltet Versorgungssysteme für Arbeitgeber, Produktprovider und CTAs. Sie besteht aus drei Modulen für jeweils unterschiedliche Nutzergruppen:

  • die zentrale Datenbank
  • das Arbeitgeberportal
  • das Mitarbeiterportal

Ausführlichere Informationen zu dem Leistungsspektrum von P·LIVE erhalten Sie auf der am 8. März 2021 gelaunchten Internetseite: www.p-live.de

Kontakt und Rückfragen zu P·LIVE

Utta Kuckertz-Wockel
fon +49 151 70231755
email utta.kuckertz-wockel@lurse.de

Teilen: