Geben Sie Ihren Suchbegriff ein...

Lurse Dialog

Betriebsrente digital und verständlich: Trends, Tipps sowie Best Practice am Beispiel der Krones AG

Die Digitalisierung ändert alles – auch die Möglichkeiten, die betriebliche Altersversorgung (bAV) attraktiver zu gestalten und sich so Vorteile im Wettbewerb um Fachkräfte zu sichern. Eine moderne bAV richtet sich an den Bedürfnissen der Mitarbeiter aus und bietet ihnen Wahlmöglichkeiten.

Doch wie geht man vor, wenn man ein modernes, digitales bAV-System entwickeln und implementieren möchte? Was sind die wesentlichen Aspekte im Hinblick auf rechtliche, technische und prozessuale Anforderungen? Auf diese Fragen vermitteln die Lurse-Experten Ihnen einen praxisnahen Überblick. Sie haben die Chance, individuelle Themenstellungen in offenen Diskussionen einzubringen. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Impulse zu aktuellen Trends und Entwicklungen in der bAV.

Um den praxisnahen Blick um eine weitere Perspektive zu ergänzen, freuen wir uns sehr, Dr. Michael Waas, Leiter Compensation Management and HR Controlling bei der Krones AG, als Referenten begrüßen zu dürfen. Dr. Waas hat bei der Krones AG die sukzessive Umgestaltung und Harmonisierung der bAV in moderne Systeme aktiv mitbegleitet. Der neueste Baustein ist ein voll digitalisiertes bAV-Portal, das der bayerische Anlagenbauer im Sommer 2019 gestartet hat. Es erlaubt Mitarbeitern des Unternehmens, ihre bAV nach Bedarf selbst zu konfigurieren und dabei sowohl Versicherungs- als auch Kapital-marktprodukte zu nutzen. Freuen Sie sich auf den Blick hinter die Kulissen zu diesem innovativen Projekt.


Das Programm in Kürze:

13:00 hGet-together und Mittagssnack
14:00 hBegrüßung der Teilnehmer, Impulse & Trends – Ergebnisse der Lurse bAV-Studie
(Miroslaw Staniek, Partner, Lurse)
14:45 h Moderne bAV im digitalen Zeitalter – was ist jetzt wesentlich?

  • Gestaltungsaspekte, Datenschutz und rechtliche Implikationen
    (Dr. Carsten Schmidt, Manager, Lurse)
  • Anforderungen und technische Umsetzung
    (Matthias Wengenroth, Manager, Lurse)
  • Der Blick auf die prozessuale Ebene
    (Sandra Knoblich, Manager, Lurse)
15:45 hKaffeepause & Networking
16:00 hDas neue bAV-Portal und effiziente Mitarbeiterkommunikation bei der Krones AG
(Dr. Michael Waas, Leiter Compensation Management and HR Controlling, Krones)
17:00 hAusklang bei Wein und Snacks

Organisatorisches

Zielgruppe

HR-Entscheider und -Experten

Termin

22. Oktober 2019
weitere in Planung

Ort

LURSE Office München
Leopoldstraße 81, 80802 München

Uhrzeiten

Beginn 13:00 h
ab 17:00 h Ausklang

Seminarleiter

Miroslaw Staniek

Hier anmelden

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben, Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen