Geben Sie Ihren Suchbegriff ein...

Benefits und Employer Branding

Seit Jahren zeichnet sich bereits ab, dass innovative Benefits zunehmend zum wichtigen Bestandteil der HR- und Employer-Branding-Strategien werden. Diese Entwicklung wird zusätzlich durch die sich rasant verändernde Arbeitswelt sowie den immer stärker werdenden Fachkräftemangel getrieben.

Mit der Durchführung der Benchmarkstudie „Benefits und Employer Branding“ nimmt Lurse sich regelmäßig diesem Thema an und stellt den Teilnehmenden mit dem Ergebnisbericht hilfreiche Marktinformationen zur Verfügung.

Eingeladen sind Unternehmen aller Branchen und Größenklassen – vom Mittelstand bis hin zu DAX/MDAX-Unternehmen. Die Datenerhebung erfolgt über einen Online-Fragebogen und findet zwischen Juni und September 2022 statt, die Ergebnisse der Studie liegen spätestens Anfang Dezember vor.

Der Ergebnisbericht liefert Ihnen umfangreiche Analysen zum aktuellen Benefitsportfolio in den Unternehmen sowie zu Trends bei deren Ausgestaltung – besonders im Hinblick auf sich verändernde Arbeitssituationen.

Neben Details zu einzelnen Benefitsleistungen (z. B. Absicherung, Gesundheit und Soziales, Work Life Balance, Mobilität) werden auch Daten zur Organisation, Verwaltung und Kommunikation der Benefits sowie zum Einfluss der Benefits auf die Employer-Branding-Strategie der Unternehmen erhoben und ausgewertet.

Die Studie findet regelmäßig alle 3 Jahre statt, die nächste Durchführung ist in 2022. Bei Interesse an der Studie wenden Sie sich bitte an Elke Tausch.