Geben Sie Ihren Suchbegriff ein...

Aktuelle Lurse-Studie: Entgelttransparenzgesetz (ETG) in der betrieblichen Praxis … was wurde erreicht? 

Aktuelle Lurse-Studie: Entgelttransparenzgesetz (ETG) in der betrieblichen Praxis … was wurde erreicht? 

Seit Anfang 2018 können laut ETG Beschäftigte ihren individuellen Auskunftsanspruch gegenüber dem Arbeitgeber wahrnehmen. Unsere aktuelle Studie untersucht Fragen wie:

  • Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit dem ETG gemacht?
  • Wie verteilen sich die Auskunftsverlangen auf die Geschlechter (weiblich/männlich/divers)?
  • Welche Maßnahmen zur Reduzierung des Gender Pay Gaps wurden umgesetzt?
  • Hat die Einführung des ETG zu mehr Zufriedenheit in der Belegschaft geführt?
  • Hat sich in Ihrem Unternehmen die Diskussion zum Thema Fair Pay verbessert?
  • Wie ist die geplante EU-Richtlinie zu bewerten?

Die Befragung findet unkompliziert über einen Online-Fragebogen statt: https://umfrage.lurse.de/ETG_2021/

Für Teilnehmer sind die aktuellen Ergebnisse kostenlos.

Lurse hat bereits 3 vielbeachtete Studien zum ETG auf den Weg gebracht. Der Tenor der ersten Studie von Juli 2017 war die große Skepsis der Unternehmen, die zweite Studie (November 2017) zeigte massive Unsicherheiten derselben in der praktischen Umsetzung auf. Viele dieser Unsicherheiten hatten auch bei der 3. Auswertung (Februar 2019) noch Bestand.

 

Teilen: